FEATURED NEWS

Baugewerkschaft SGIGMCG zeigt Präsenz auf den Baustellen des Infrastruktur-Großprojekts Bar–Boljari in Montenegro

Profitgier führt zu Aussperrung in Sägewerk im australischen Bundesstaat Victoria

Indien: Bauarbeitergewerkschaft TKTMS gedenkt Opfern eines Gebäudeeinsturzes in Cheyyar

Pakistan: Arbeitnehmer von Sinohydro streiken vor Gipfeltreffen in China für ausstehende Löhne

MEMBERS



Recommend this page




Wir informieren über Neuigkeiten und Veranstaltungen des BHI. Abbonieren Sie den E-newsletter!


30/5/2017

Serbische Gewerkschaft SRGIGMS kämpft für gleichen Lohn für gleiche Arbeit

Mehreren beim serbischen Unternehmen ZMAJ AD beschäftigte Mitglieder der Gewerkschaft SRGIGMS wurde in den vergangenen Monaten gekündigt. Die Entlassungen waren auf den unfairen Wettbewerb zwischen Subunternehmen zurückzuführen, die im Rahmen eines Projekts im Stahlbetrieb des Unternehmens in...

Mehr
30/5/2017

Argentinien: Kino zum Thema Arbeit

Die argentinische BHI-Mitgliedorganisation UOCRA hat ein Internationales Filmfestival zum Thema Arbeit organisiert, um mehr Aufmerksamkeit auf den Themenbereich Arbeit und Gesellschaft zu lenken. Das Festival fand vom 11. bis 17. Mai in Buenos Aires statt. Die UOCRA-Stiftung machte über seinen...

Mehr
29/5/2017

Baugewerkschaft SGIGMCG zeigt Präsenz auf den Baustellen des Infrastruktur-Großprojekts Bar–Boljari in Montenegro

Am 6. April 2017 besuchte eine BHI-Mission Baustellen des Autobahngroßprojekts in Montenegro. Durch den Bau der ersten montenegrinischen Autobahn soll die im Süden des Landes gelegene Hafenstadt Bar mit der Stadt Boljare an der montenegrinisch-serbischen Grenze verbunden werden. Im Zuge des Besuchs...

Mehr
29/5/2017

Präsident des südkoreanischen Gewerkschaftsdachverbands mit FNV-Gewerkschaftspreis ausgezeichnet

Han Sang Gyun, Präsident des südkoreanischen Gewerkschaftsdachverbands KCTU, wurde im Rahmen des Kongresses der niederländischen BHI-Mitgliedsorganisation FNV mit dem jährlich verliehenen Febe Velasquez-Gewerkschaftspreis ausgezeichnet. Lee Sang Jin nahm als stellvertretender KCTU-Präsident die...

Mehr
29/5/2017

Profitgier führt zu Aussperrung in Sägewerk im australischen Bundesstaat Victoria

Mehr als 200 Arbeitnehmer des größten auf die Produktion von Sperrholz spezialisierten Sägewerks in Myrtleford (Bundesstaat Victoria) sind weiterhin ausgesperrt, da keine Einigung mit dem Unternehmen erzielt werden konnte. Das Werk gehört dem neuseeländischen multinational agierenden Holzkonzern...

Mehr
23/5/2017

Indien: Bauarbeitergewerkschaft TKTMS gedenkt Opfern eines Gebäudeeinsturzes in Cheyyar

In der südindischen Stadt Cheyyar im Bezirk Tiruvannamalai (Bundesstaat Tamil Nadu) mobilisierte die Gewerkschaft TKTMS am Internationalen Arbeitergedenktag (IWMD) rund 800 Gewerkschaftsmitglieder, um den Angehörigen der Opfer eines Gebäudeeinsturzes, der sich vor einigen Monaten in der Stadt...

Mehr
22/5/2017

Pakistan: Arbeitnehmer von Sinohydro streiken vor Gipfeltreffen in China für ausstehende Löhne

Rund 1.200 Arbeitnehmer, die auf den Baustellen des von der Weltbank finanzierten Tarbela-IV-Wasserkraftwerkprojekts im Norden Pakistans beschäftigt sind, führten in der vergangenen Woche verschiedene Streikaktionen durch und setzten sich dabei für die Auszahlung ausstehender Löhne ein. Zwar war...

Mehr
22/5/2017

Auf dem Weg nach Durban: BHI-Weltvorstand ernennt Ambet Yuson zum Generalsekretär und bestätigt Vier-Jahres-Strategieplan

Am 10. Mai 2017 tagte der BHI-Weltvorstand in Genf, an dem Vertreter der ihr angeschlossenen Gewerkschaftsorganisationen aus der ganzen Welt teilnahmen. So diskutierten Vertreter des Präsidiums, des Kontrollausschusses, die ordentlichen Mitglieder des Weltvorstands, Beobachter sowie geladene Gäste...

Mehr
16/5/2017

Globale Gewerkschaftsdachverbände befürworten intensiven Dialog mit LafargeHolcim

Vertreter des Welt-Dachverbandes der Industriegewerkschaften IndustriALL Global Union und der Bau-und Holzarbeiter Internationale (BHI) begaben sich am 3. Mai 2017 zur Jahreshauptversammlung der Aktionäre des Zementkonzerns LafargeHolcim. Dort forderten sie spürbare Fortschritte in den...

Mehr
15/5/2017

Bitte um Reisekostenzuschüsse der Gewerkschaften für den BHI-Weltkongress 2017

Unserer nächster BHI-Weltkongress ebenso wie damit zusammenhängende Sitzungen finden vom 26. November bis zum 1. Dezember 2017 in Durban (Südafrika) statt. Viele Mitgliedsgewerkschaften in Entwicklungsländern können jedoch die Kosten für die Anreise und Unterbringung in Durban nicht alleine...

Mehr
10/5/2017

Fehlende Glaubwürdigkeit in der Diskussion um Chrysotilasbest gerät zur Farce – bei Zweijahrestreffen zum Rotterdamer Übereinkommen wieder keine UN-Maßnahme zu erwarten

Nach den letzten vor zwei Jahren stattgefundenen Gesprächen im Rahmen des Rotterdamer Übereinkommens, in denen die Frage erörtert wurde, ob das Prior Informed Consent (PIC)-Verfahren auf Chrysotilasbest angewendet werden soll, kamen im Bausektor rund vier Millionen Tonnen dieser lebensbedrohlichen...

Mehr
9/5/2017

Generalstreik in Brasilien

Zahlreiche Vertreter von BHI-Mitgliedsorganisationen des brasilianischen Bausektors aber auch Gewerkschaftsvertreter aus anderen Branchen sprachen sich für einen Generalstreik aus, nachdem ihnen eine große Anzahl von BHI-Mitgliedsgewerkschaften weltweit, insbesondere aber Gewerkschaften aus...

Mehr
7/5/2017

ALU durchbricht bei Demonstration gegen Export von russischem Asbest beim ASEAN-Gipfel in Manila strenge Sicherheitsvorkehrungen

Die philippinische BHI-Mitgliedsorganisation ALU (Associated Labor Unions) hielt spontan eine Demonstration anlässlich des Internationalen Arbeitergedenktags (IWMD) ab. Hiermit wollte sie die Teilnehmer des in der philippinischen Hauptstadt Manila stattfindenden Gipfels der Gemeinschaft...

Mehr
7/5/2017

Sechs Tote und 25 Verletzte bei Turmkranunfall in Südkorea

Ein tragischer Unfall forderte am 1. Mai in der im Südosten Südkoreas gelegenen Stadt Geoje das Leben von sechs Arbeitnehmern, als ein rund 60 Meter hoher und 32 Tonnen schwerer Turmkran einstürzte. 25 weitere Arbeitnehmer wurden verletzt. Der Unfall ereignete sich auf dem Gelände des...

Mehr
4/5/2017

Abschlusserklärung zum von der BHI eingereichten Ersuchen zu FIFA und Katar: FIFA nimmt Verantwortung wahr

Der Nationale Kontaktpunkt der Schweiz für die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen (NKP) hat eine Abschlusserklärung bezüglich des Ersuchens der BHI zur Beachtung der Menschenrechte für im Bausektor beschäftigte Arbeitsmigranten vorgelegt, das sich auf von der FIFA beim Bau der Stadien...

Mehr
24/4/2017

Unterstützt Rajendra - verlangt Maßnahmen gegen (weisses) Asbest!

Rajendra Pevekar ist ein Opfer der tödlichen globalen Asbestindustrie. Sein Vater arbeitete in der Asbest-Produktion. Als Ergebniss leiden sowohl Rajendra als auch seine Mutter an Asbestbedingten Erkrankungen. LabourStart...

Mehr
13/4/2017

Poster für den Internationalen Arbeitergedenktag in verschiedenen Sprachen

Seit einiger Zeit ruft die BHI ihre Mitgliedsgewerkschaften in der ganzen Welt dazu auf, Kampagnen zu dem Motto „Gewerkschaften machen die Arbeit sicherer“ ins Leben zu rufen und dabei eines oder mehrere Unterthemen auszuwählen. Die BHI hat eine Reihe von Postern in verschiedenen Sprachen für den...

Mehr
13/4/2017

Panama: SUNTRACS startet Kampagne zum Internationalen Arbeitergedenktag am 28. April

Im Vorfeld des alljährlich am 28. April begangenen Workers´ Memorial Day gedenken zahlreiche BHI-Mitgliedsorganisationen Lohnarbeitern, die bei ihrer Arbeit tödlich verunglückt sind. Darüber hinaus ist dieser Tag den Beschäftigten gewidmet, die infolge der schlechten Arbeitsbedingungen im Bau- und...

Mehr
13/4/2017

Argentinien: Erster Generalstreik gegen die Regierung von Präsident Macri lähmt das Land

Als Reaktion auf die von Präsident Mauricio Macri eingeleiteten ökonomischen Anpassungsmaßnahmen riefen die Gewerkschaften in Argentinien am 6. April 2017 zu einem Generalstreik auf, der das ganze Land lahmlegte. Der Allgemeine Gewerkschaftsdachverband der Arbeitnehmer der Republik Argentinien...

Mehr
10/4/2017

BHI-Generalsekretär prangert im niederländischen Fernsehen Verstöße gegen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften bei Bauprojekten für sportliche Großveranstaltungen in Russland an

Nach Feststellungen der BHI haben in Russland wiederholt Verstöße gegen die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften stattgefunden. Die Mehrzahl der im Land beschäftigten Arbeitsmigranten – darunter viele Migranten aus Nordkorea – sind ohne formelle Arbeitsverträge...

Mehr
10/4/2017

Israel: Vereinbarung zur Verbesserung und Regulierung der Beschäftigungsbedingungen der Kranführer erzielt

Der israelischen BHI-Mitgliedsgewerkschaft NUBWW (Nationale Gewerkschaft der Bau- und Holzarbeiter) zufolge wurde eine Vereinbarung abgeschlossen, die eine Verbesserung der Löhne sowie der Arbeitsbedingungen der Turmkranführer in Israel vorsieht. „Dies ist der erste Schritt auf einem langen Weg zur...

Mehr
10/4/2017

Arbeitsplatzverluste durch Umstrukturierungsmaßnahmen bei Etex in Argentinien

„Wir verurteilen das Verhalten von Etex in Argentinien und unterstützen die Gewerkschaft FOCRA bei ihren Bemühungen, die Arbeitsplätze im Unternehmen zu erhalten,“ so BHI-Generalsekretär Ambet Yuson. 540 Arbeitnehmer haben bislang ihren Arbeitsplatz an verschiedenen Standorten des Unternehmens in...

Mehr
6/4/2017

Arbeitnehmer in Myanmar protestieren gegen Urlaubskürzungen

Am 26. März 2017 demonstrierten Arbeitnehmer in Rangun gegen einen Beschluss der Regierung von Myanmar. Diese hatte unerwartet und einseitig die bislang zehn offiziellen Urlaubstage rund um das Thingyan Wasserfest, dem alljährlich Mitte April stattfindenden burmesischen Neujahrsfest, auf fünf...

Mehr
6/4/2017

Israel: Verkürzung der Wochenarbeitszeit

Der israelische Gewerkschaftsdachverband Histadrut, das Präsidium der israelischen Unternehmerverbände und der Präsident des Arbeitgeberverbandes Manufacturers Association of Israel, Shraga Brosh, unterzeichneten einen allgemeinen Tarifvertrag, der die Verkürzung der Wochenarbeitszeit im Land...

Mehr
27/3/2017

Handeln Sie jetzt! UN-Verhandlungen über tödliches Chrysotilasbest möglicherweise wieder von Branchenlobbyisten sabotiert!

Die Konferenz der Vertragsparteien des Rotterdamer Übereinkommens tritt vom 24. April bis zum 5. Mai erneut in Genf zusammen. Regierungsvertreter aus 160 Ländern werden im Rahmen der Konferenz darüber diskutieren, welche gefährlichen Substanzen beim Handel zwischen den Ländern in die sogenannte...

Mehr
24/3/2017

Die BHI und das Union-to-Union Projekt 2014-2016: Mehr als 20.000 Arbeitnehmer von PIP-Partnerschaften und chinesischen Multinationalen gewerkschaftlich organisiert

Gleich zu Beginn des Workshops wurde auf die fremdenfeindlichen Angriffe gegen Arbeitsmigranten in Südafrika hingewiesen. Diese Übergriffe wurden aufs Schärfste verurteilt, da sie die Rechte der Arbeitsmigranten verletzen. An dem Workshop zur Bewertung des von der BHI und der schwedischen SBTF...

Mehr
23/3/2017

Teilnahme am 4. Weltkongress und den damit zusammenhängenden Sitzungen

In der Woche vom 26. November bis 1. Dezember 2017 wird die BHI-Gewerkschaftsfamilie wieder einmal zusammenkommen, um sich darüber auszutauschen, was wir geleistet und wie viel wir geschafft haben, und um zu feiern, was wir während der vier Jahre des laufenden Kongresszeitraums erreichen konnten....

Mehr
23/3/2017

Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz – 28. April 2017 – Gewerkschaften machen die Arbeit sicherer!

Alljährlich am 28. April organisieren Gewerkschaften in der ganzen Welt Aktionen, mit denen sie den von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) ins Leben gerufenen Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz begehen. Die BHI freut sich, das diesjährige internationale Motto...

Mehr
23/3/2017

BHI-Regionalpräsidium Afrika und Mittlerer Osten bekräftigt sein Engagement für den BHI-Kongress

Die erste Sitzung des BHI-Regionalpräsidiums Afrika und Mittlerer Osten fand vom 8. bis 10. März 2017 in Kairo statt. Präsident Piet Matosa rief zu fortdauernder Einheit und Solidarität in der Region auf. Nach Auffassung von BHI-Generalsekretär Ambet Yuson besteht im Sinne der Stärkung und Einigung...

Mehr
23/3/2017

Brasilien: Innovative Süd-Süd-Kooperation zwischen brasilianischen und haitianischen Gewerkschaften

„In erster Linie verfolgen wir die Absicht, unseren Brüdern in Haiti zu helfen,” lautete der erste Kommentar von Gelson Santana, Vorsitzender der brasilianischen Baugewerkschaft von Porto Alegre STICC bei der Übergabe von fast USD 2.000 an die haitianische Baugewerkschaft FENATCO in Port-au-Prince....

Mehr